HOME   VERANSTALTUNGEN   JUKS   SERVICE   ARCHIV   KONTAKT
 
GALERIE
ARCHIV 2002
ARCHIV 2003


KINDERTHEATER
 
kindertheater des monats

Das Kindertheater des Monats bietet jeden Monat eine ausgesuchte Veranstaltung für unsere Kleinsten. Eintritt jeweils 4,- Euro. mehr...
 
 


 Archiv 2003

Montag, 29.September 2003
>> Schenfelder Tageblatt <<

Zauberhafte Geschichten

Kindertheater begeistert Besucher des Jugendzentrums

Schenefeld (mor). Lieder aus dem Leierkasten und das Lachen fröhlicher Kinder lässt es bereits erahnen: Der Jahrmarkt ist in der Düpenaustadt. Groß und Klein freuen sich auf windige Fahrten mit dem Kettenkarussell und viele Attraktionen. Die Luft ist erfüllt vom Duft gebrannter Mandeln und rosa Zuckerwatte, zumindest für Menschen mit Fantasie. Denn: der Budenzauber war in Wirklichkeit nur auf der Bühne des Jugend- und Kulturzentrums Schenefeld (JUKS) zu Gast.


Die Schauspieler des Figurentheaters zauberten das Ambiente eines Jahrmarkts auf die Bühne des Jugendzentrums. Foto: Waack


Nach der Sommerpause konnten es die kleinen Besucher des Kindertheaters des Monats kaum erwarten, dass sich der Vorhang hob. 50 Dreikäsehoch läuteten mit einem kräftigen Klatschkonzert die Saison ein. Mit dem Stück „kleine Köpfe, große Welten" entführte das „Filou Fox"-Figurentheater die Mädchen und Jungen in eine quirlige Geschichte voller Zauber:
Über dem Jahrmarkt bricht ein neuer Tag an. Die Fahrgeschäfte stehen still und selbst das geschnitzte Pferd sowie der weiße Schwan im Karussell scheinen noch zu schlafen. Nur Fritz und Paul, die beiden Straßenfeger sind schon auf den Beinen, um den Dreck vom Vortag zusammen zu kehren. Als sie sich zur Frühstückspause auf ihre Mülltonnen setzen, entdecken sie das Glücksrad. Das wollte Fritz schon immer einmal ausprobieren. Ein gemeinsames „Hau Ruck" bringt die Scheibe zum drehen. Der Markt erwacht und mit ihm ein zauberhaftes Figuren- theater.

Den Stoff aus dem Kinderträume sind präsentierten die hauptberuflichen Schauspieler Achim Fuchs und Christian Kruse. „Wir möchten den Zuschauern einen Überblick darüber geben, was im Figurentheater überhaupt möglich ist", so die beiden Hannoveraner. Und so boten die Künstler den Knirpsen gleich mehrere spritzige Stücke in einer meisterhaften Aufführung. Handpuppen und Marionetten begeisterten die Kinder dabei ebenso wie die vielen spaßigen Lieder. Mit der Gitarre begleitet, wurden die Geschichten, wie beispielsweise von einem Elefanten, dem Zuckerbäcker und von Max und Moritz, zu einem tollen Erlebnis.


juks JUKS
 
DADDYS bar bistro lounge
 

BUCHUNGEN
 


Buchung und Vermietung - das JUKS kann man mieten.
Ob die eigene Party, Konzerte, Seminare oder große Veranstaltungen wir haben die passenden Räumlichkeiten.
- Informationen dazu finden Sie hier...